The two founders of Socialbnb sitting side by side with their laptops
Socialbnb

Socialbnb is an innovative online platform that aims to manage tourism in a way that benefits everyone. Travellers can book accommodation with local charities and have the opportunity to experience the country and people at close range. The organisations use the opportunity to make themselves independent of donations.

Founding stories

  • Entrepreneurship is a medium of creating an impact in the world.
    #Podcast

    Would vegshelf have been successful five years ago? Definitely not, says the founder. vegshelf is a B2B platform for plant-based food products to enable restaurants and stores to not only discover or find all the emerging plant-based and vegan food products, but also to source them.

  • From left to right: Johannes Späth, Eric Bodden, Manuel Benz and Andreas Dann
    #TextStory

    #NeueGründerzeit Nordrhein-Westfalen spoke to Dr Johannes Späth, co-founder of CodeShield, about the company’s initial success as a young business, proof of concept, employee recruitment and pitching experiences.

  • Mirko Mollik sitting in front of a laptop
    #TextStory

    #NeueGründerzeit Nordrhein-Westfalen spoke to founder Mirko Mollik about the challenges of start-ups in the IT sector, the added value from networking, start-up financing and repeatedly weighing up option A compared with option B.

  • Gründen lernst du nur, wenn du es machst.
    #Podcast

    innofarming setzt auf ein Konzept zum Vertical Farming als Ergänzung zum traditionellen Anbau von Lebensmitteln. Denn über die Ernährung der Zukunft müsse man sich Gedanken machen, sagt Gründer Timo Visestamkul. Er zitiert aus einem Bericht des Fraunhofer Instituts, Stuttgart nach dem 70 % mehr Lebensmittel bis 2050 benötigt werden. Außerdem sei Vertical Farming eine Antwort auf die immer stärkere Wasserknappheit.

  • "Wir digitalisieren die Urinanalyse"
    #Podcast

    Auslöser, sich als Wirtschaftswissenschaftler mit Urinanalysen zu beschäftigen, war für Thomas Prokopp eine Erkrankung seiner Oma, die – früher erkannt – vielleicht besser behandelt hätte werden können. Dieser Hinweis des behandelnden Arztes ließ Thomas nicht mehr los. Es musste doch eine Möglichkeit geben, die Urinanalyse zu digitalisieren und in den heimischen vier Wänden komfortabel durchführen zu können – zwischen dieser Überlegung und dem heutigen marktreifen Produkt lagen dann aber doch einige schlaflose Nächte und viele Herausforderungen.