Die drei Gründer von Outside the Club vor zwei Monitoren
„Ein Film ist eine ultra heftige Erfahrung.“

Was Tui Lohf, Co-Gründer von Outside the Club, mit diesem Statement meint, und welche Werte ihn und seine Gründer-Kollegen Marc Schießer und Marcel Becker-Neu auszeichnen, verraten die drei Filmemacher hier.

Outside the Club

Tui Lohf, Marc Schießer, Marcel Becker-Neu

Bei Outside the Club ist der Name Programm: Wichtig für die Gründer ist nicht, welches Studium jemand absolviert hat, der hier arbeitet, sondern, was jemand kann. Es ist der Spirit aus Offenheit für Neues, Neugierde gepaart mit Lernwillen, Frustrationstoleranz und Belastbarkeit, der ins Team passen muss. „Ein Film ist eine ultra heftige Erfahrung. Man muss sich auf jeden Einzelnen zu hundert Prozent verlassen können“.

YouTube

Bei Outside the Club lebt das Gründer-Trio den Gedanken vor, die Dinge so umzusetzen und das zu tun, was man für das Beste für das Produkt, aber auch für die Firma hält. Alle drei Gründer bringen Filmerfahrung aus ihrer Zeit vor Outside the Club mit. Die Gründung der GmbH bietet ihnen Strukturen und eine Risikominimierung, um „große Projekte anzupacken“, auf die das Trio Lust hat – wie uns Tui Lohf (Produzent und Kameramann) verrät.

Weitere Gründungsgeschichten