Gründungsfinanzierung: Der Weg zur erfolgreichen Gründung

Kaum eine Gründerin oder ein Gründer kann die Kosten einer Gründung allein stemmen. Die Wege zu einer erfolgversprechenden Gründung und dem nötigen Startkapital sind sehr unterschiedlich.

Um den richtigen Weg in die Gründung zu gehen, hilft es, sich anzuschauen, welche Finanzierungswege denkbar sind. Wir liefern auf diesen Seiten einen ersten Überblick.

  • Ein Stapel Geld liegt auf einer ausgedruckten Tabelle

    Zuschüsse

    Förderung, die nicht zurückgezahlt werden muss, ist eine sichere Finanzierungsbasis. Welche Wege es für Gründerinnen und Gründer in Nordrhein-Westfalen gibt, zeigen die folgenden Möglichkeiten.

    Mehr erfahren
  • Drei Menschen sitzen an einem Tisch, eine Frau unterschreibt einen Vertrag

    Darlehen

    Eine überzeugende Geschäftsidee braucht manchmal finanzielle Starthilfe. Hier können beispielsweise Förderdarlehen helfen.

    Mehr erfahren
  • Ein Handschlag zwischen einem Mann und einer Frau

    Venture Capital

    Die Venture Capital-Investitionen in Nordrhein-Westfalen wachsen. Finanzierungsmöglichkeiten für Gründungen werden dadurch vielfältiger.

    Mehr erfahren
  • Ein Berater sitzt im Gespräch mit einem Mann und einer Frau

    Bürgschaften

    Keine Gründungsfinanzierung soll an fehlenden Sicherheiten scheitern. Bürgschaften der Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen oder des Landes können hier unterstützen.

    Mehr erfahren
  • Menschen sind miteinander vernetzt

    Datenbanken

    Welches Förderprogramm ist das Richtige? Die Angebote sind meist vielfältig. Datenbanken bieten einen Überblick.

    Mehr erfahren